Kroatien Blog| Urlaub Reisen Ferienwohnungen

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Politik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for November, 2007

Brann Bergen – Dinamo Zagreb

Posted by admin on 30th November 2007

Im gestrigen Spiel der UEFA-Cup Gruppenphase hat Dinamo Zagreb das Spiel gegen die Norweger mit 2:1 verloren und sich damit die Chancen für ein Weiterkommen erschwert. Jetzt muss die mannschaft die nächsten beiden Spiele jeweils gewinnen.

Nach einem sehr guten Start in Spiel, war Dinamo die Herrschende Mannschaft auf dem Platz. In der Schlussminute erzielte Bjarnasson das 1:0 für die Norweger. Dinamos Schildenfeld hat Helstad im 16-Meter Raum von den Füßen geholt und dafür die rote Karte bekommen. Vukojević erzielte noch den ausgleich bevor in der 73. Minute Bakke nach einem Abwehrfehler das entscheidende Tor erzielte.

Die nächsten Spiele werden nicht einfach sein, doch Dinamo Zagreb hat bewisen zum richtigen Zeitpunkt die Spiele zu entscheiden. Viel Glück auf diesem Wege :)

Posted in Dinamo Zagreb, Sport | 1 Comment »

Geschäftstreffen in Kroatien

Posted by admin on 29th November 2007

In den ersten 9 Monaten diesen Jahres wurden in Kroatien ca. 3.870 Business Meetings abgehalten mit denen ein Umsatz von ca. 155 Millionen kroatischen Kuna (HRK) erzielt worden ist. 94% dieser Meetings wurden nach Angaben des kroatischen Amtes für Statistik in 74 Hotels abgehalten.

In den Hotels fanden bis Ende September 3.639 Meetings mit einem Umsatz von 153,5 Millionen HRK. Außer in den Hotels fanden auch Business Meetings in den Universitäten, auf Messen, in kulturellen und auch anderen Organisationen. An den Meetings nahmen insgesamt ca. 270.100 Personen teil, wovon 236.700 aus dem Innland und 33.400 aus dem Ausland kamen. Die Meetings dauerten alle zusammen ca, 7.323 Tage.

Die meisten Veranstaltungen wurden von heimischen kroatischen Firmen organisiert mit ca. 2.095 Meetings an der Zahl. Die restlichen Veranstaltungen wurden von Banken, Versicherungen, politischen Parteien und nicht regierungsorganisationen mit insgesamt 556 Meetings abgehalten.

Informationen zum Börsengang “Optima Telekom” finden Sie hier

Posted in Wirtschaft | No Comments »

Nach der Wahl beginnt die Suche nach Verbündeten

Posted by admin on 28th November 2007

In Kroatien gibt es zwar einen Wahlsieger doch beide großen Parteien haben die Möglichkeit eine Regierungskoalition mit potenziellen Partnern zu suchen. Die Vorsitzenden der beiden Parteien HDZ und SDP haben heute die ersten Gespräche mit potenziellen kandidaten geführt.

Die HDZ hat mit dem Minderheitenvertreter der Roma Nazif Memedi bereits eine Koalitionsvereinbarung geschlossen auch für den Fall dass die HDZ keine Regierungsmehrheit erringen sollte.

Die SDP bandelt aktuell mit der serbischen Minderheit SDSS mit derem Vorsitzenden Goran Pupovac an, die in der vergangenen Legislaturperiode zwar mit der HDZ liiert waren, doch aufgrund der Liebäugelei der HDZ mit der HSP eine verschlechterung der Beziehung eingetreten ist. Das obwohl die serbische Minderheit mit der Zusammenarbeit in der ersten Hälfte des mandats sehr zufrieden war.

Warten wir ab wer in den nächsten Tagen und Wochen die Mehrheit der potentiellen Partner für sich gewinnen kann.

Einen Artikel über die Gründung des  ersten Direktmarketingverbandes in kroatien gibt es hier

Posted in Kroatien Wahlen, Politik | 1 Comment »

Kroatiens Börse nach der Wahl

Posted by admin on 27th November 2007

Die Kroatische Börse hat nach der Wahl äußerst gelassen auf den Ausgang reagiert. Die institutionellen Investoren haben sich dem Tagesgeschäft hingegeben und die Privatanleger haben sich vom Geschehen der Wahl im Wesentlichen beeinflussen lassen.

Am gestrigen Tag ist der Index mit einem satten Plus von ca, 3,5% in den Handel gestartet und sich dann zum Handelsschluss bei einem Plus von 1% stabilisiert.

Vor allem die Bauwerte wurden sehr rege gehandelt, da diese von einer möglichen Folgeregierung HDZ durch weitere Verkehrsprojekte profitieren wird. Die Schwankungen in diesem Bereich betrugen bis zu 10%.

Insgesamt hat sich der Markt nach den turbulenten Verlusttagen wieder stabilisiert.

Den Bericht zu “Koalitionsverhandlungen in Kroatien” finden Sie hier

Posted in Börse Zagreb, Finanzen, Wirtschaft, Zagreb | No Comments »

Posted by admin on 26th November 2007

 

Die europäischen Gruppen für die WM-Qualifikation 2010 in Südafrika wurden am Wochenende wie folgt ausgelost:

Gruppe  1: Portugal, Schweden, Dänemark Ungarn, Albanien, Malta

Gruppe 2: Griechenland, Israel, Schweiz, Moldawien, Lettland, Luxemburg

Gruppe  3: Tschechien, Polen, Nord Irland, Slowakei, Slowenien, San Marino

Gruppe  4: Deutschland, Russland, Finnland, Wales, Aserbaidschan, Lichtenstein

Gruppe 5: Spanien, Türkei, Belgien, Bosnien Herzegowina, Armenien, Estland

Gruppe 6: Kroatien, England, Ukraine, Weißrussland, Kasachstan, Andorra

Gruppe 7: Frankreich, Rumänien, Serbien, Litauen, Österreich, Faröer Inseln

Gruppe 8: Italien, Bulgarien, Irland, Zypern, Georgien, Monte Negro

Gruppe 9: Niederlande, Schottland, Norwegen, Mazedonien, Island

Für Kroatien hat sich eine sehr starke Gruppe mit den Top Mannschaften Ukraine und England gebildet. Damit wird das Team mit seinem Trainerstab um Slaven Bilić wieder Höchstleistungen bringen müssen.

 

Weitere Themen finden Sie hier

Posted in Sport | No Comments »

Slowenische Telekom – Verkauf an Kroaten?

Posted by admin on 25th November 2007

Die Slowenen bevorzugen beim Verkauf ihres staatlichen Telekommunikationsunternehmens einen Verkauf an die Kroatische Telekom (T-HT) eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom (DT). Es sind insgesamt 2 Töchterunternehmen der DT im Rennen. Neben der T-HT ist auch die Ungarische Telekom bemüht den slowenischen Anbieter zu übernehmen.

Die DT bevorzugt intern die Ungarn, sehen jedoch die großen Bemühungen der Kroaten insbesondere bei der Lobbyarbeit. Auf Slowenischer Seite gibt es mehrheitlich Stimmen, die einen Verkauf an die Kroaten bevorzugen. Allen voran der bessere Ruf und die deutlich besseren wirtschaftlichen Rahmendaten der Kroatischen Telekom. Hinzu kommt noch der geringere Staatliche Einfluss bei den Kroaten, was in Ungarn nicht der Fall ist. Da mischt der Staat noch kräftig mit.

Wie die Entscheidung ausfällt ist noch nicht bekannt – das Rennen ist für alle Beteiligten noch offen.

Ein Verkauf an Kroatien könnte auch die nachbarschaftlichen Verhältnisse der beiden Staaten verbessern – falls sich die T-HT nicht dumm anstellt :)

Weitere Themen gibt es hier

Posted in Wirtschaft | 1 Comment »

Kroatien feiert seine Helden von Wembley

Posted by admin on 25th November 2007

Die Kroaten haben Ihre Rückkehrer aus London begeistert am Flughafen in Zagreb empfangen. Der Kroatische Nationalcoach zum Sieg über England: “Der Sieg über England war kein Zufallsprodukt, sondern wir waren einfach besser” – “Für uns war das ein Testspiel zur Euro 2008, welches wir herrvorragend bestritten haben”

Niko Kovač dankte den insgesamt 6.000 angereisten Fans, die unsere Mannschaft wieder bis zur letzten Minute angefeuert hat und die Notwendige Unterstützung geboten hat. Es ist einfach schön wenn die kroatischen Stimmen lauter als die der Engländer im Wembley Stadion sind.

Das Geschenk des russischen Milliardärs wird von den beiden kroatischen Spielern Mlden Petrić und Ivica Olić nicht angenommen werden, schließlich haben sie ja nicht für Russland sondern für sich selbst, die Mannschaft, dem Trainerstab und am wichtigsten für die zahlreichen Fans in Kroatien und der ganzen Welt gespielt :)

Posted in Sport | No Comments »

Strom in Kroatien steigt um voraussichtlich 30%

Posted by admin on 23rd November 2007

Der Strompreis soll nach Angaben der kroatischen staatlichen Stromgesellschaft HEP  um ca. 30% steigen.  Diese Zahlen sind aus dem aktuellen Business Plan für 2008 zu entnehmen.

Nach Berechnungen der Gesellschaft könnte der Verlust in 2008 1,1 Milliarden kroatische Kuna betragen, falls der Strompreis nicht um 20% – 30% angehoben wird. Der Vorstand sieht daher keine Möglcihkeit als die Preise anzuheben. Die Strompreise sind in Kroatien nicht so hoch wie in den übrigen Ländern Europas, doch dafür ist das Niveau in Kroatien insgesamt ebenfalls niedriger, was zumindest die Einkommenszahlen und das verfügbare Einkommen betrifft.  

Leider müssen sich die Bürger auf eine Preiserhöhung einstellen, da die Gesellschaft HEP keine anderen Mittel sieht, um ihr Unternehmen auf Vordermann zu bringen. Da haben sich die Manager meiner Meinung nach nicht sehr viel Mühe gemacht. Preiserhöhungen sind nicht der einzige Weg um ein Unternehmen zu sanieren :(

Posted in Wirtschaft | No Comments »

Engalnd – Kroatien

Posted by admin on 22nd November 2007

Die kroatische Nationalmannschaft hat gestern gegen die Auswahl von England in einem überragenden Spiel ein Sieg nach Hause getragen. Durch die bittere Niederlage verpassen die Engländer die Qualifikation für die nächste Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz.

Die Torschützen für Kroatien waren Niko Kranjčar, Ivica Olić und Mladen Petrić.

Kroatien kann auf diese Mannschaft stolz sein, da es ihr zweimal gelungen ist die Briten zu schlagen und als Gruppensieger zur EM zu fahren :)

Gratulation an den Trainerstab um Slaven Bilić die eine hervorragende Arbeit abgeliefert haben.

Posted in Sport | No Comments »

Bilderauktion für die kroatischen Generäle

Posted by admin on 22nd November 2007

Vor einigen Tagen fand im Hotel Westin in Zagreb eine Bilderauktion der Stiftung “Wahrheit über den kroatischen Krieg” zu Gunsten der angeklagten Generäle Ante Gotovina, Mladen Markač, Mirko Norac und Rahim Ademi in Den Haag statt. Das Geld soll für deren Verteidigung verwendet werden und helfen die Unschuld der kroatischen Generäle zu beweisen.  Hierfür haben zahlreiche Künstler und auch Privatpersonen Werke für die Versteigerung gestiftet.

Die Auktion hat ca. 3 Millionen kroatische Kuna (HRK) eingebracht an der zahlreiche Unternehmer und Prominente Personen aus Politik, Kultur und Sport teilgenommen haben.  

Folgende Künstler haben unter anderen ihre Werke zur Verfügung gestellt: Vilima Svećnjak, Edo Murtić, Dubravka Babić, Vasili Jordan, Dragica Cvek Jordan, Eugen Kokota, Danijela Butala, Kažimir Hraste, Josipa Boterija Dinija, Matko Mijić, Zlatan Vrkljana.

Der höchste Preis für ein einzelwerk wurde vom Unternehmer Branko Perković für die Skice der Skulptur vom ersten Staatspräsidenten Dr. Franjo Tuđman in Höhe von 300.000 HRK bezahlt. Die skizze wurde Ante Jurkić dem Erschaffer der Skulptur angefertigt.

Anderen Themen finden Sie auch hier 

Posted in Allgemein, Kunst & Kultur, Land & Leute, Veranstaltungen, Zagreb | No Comments »