Kroatien Blog| Urlaub Reisen Ferienwohnungen

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Politik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for October, 2008

Herbst in Kroatien

Posted by admin on 31st October 2008

Wer schon immer mal einen Herbsttag in Kroatien erleben wollte, findet in Istrien neben einer tollen Landschaft (das Hinterland Istriens wird nicht umsonst kroatische Toscana genannt) auch eine Menge Wein- und Olivenbauern die Ihre Produkte teilweise auf ihren Höfen selbst vermarkten.  Hier ist ein interessanter Artikel auf dem Portal Focus online mit dem Titel “Wo Wein wieder in Krügen reift”

Die Landschaft Istriens gehört sicherlich zu einem der schönsten Landstriche Kroatiens und ist ein Paradies für Freunde einer guten und reichhaltigen Küche.

Posted in Istrien | 1 Comment »

Benötigt Krotien auch Hilfe vom IWF

Posted by admin on 30th October 2008

Es gibt sehr starke Anzeichen dafür, dass Kroatien das nächste osteuropäische Land nach Ungarn wäre, das Hilfe benötigt.

Die Ungarn hatten nach ihrem Hilferuf eine kräftige Finanzspritze von mehr als 20 Milliarden Euro seitens der Europäischen Union, Internationalem Währungsfonds (IWF) und der Weltbank erhalten.

Nach einer aktuellen Analyse der Ratin Agentur Standard & Poor’s könnte Kroatien aufgrund seines Haushalts- und Handelsbilanzdefizits der nächste Hilfsbedürftige Kandidat werden. Auch andere osteuropäische Länder stecken in großen Liquiditätsschwierigkeiten und werden aller Wahrscheinlichkeit Hilfe beanspruchen.

Für Kroatien würde dieser Schritt harte Einschnitte und den weitgehenden Verlust der unabhängigkeit seiner bisherigen Fiskalpolitik bedeuten, die bisher auch schon Auflagen des IWF und der Weltbank unterlag. Doch die nächste Finanzierungshilfe dürfte der kroatischen Regierung viel mehr weh tun als bisher.

Posted in Wirtschaft | 1 Comment »

Terror in Kroatien

Posted by admin on 29th October 2008

Inwieweit die letzten Mordfälle in Kroatien politisch motiviert oder lediglich Attentate der Mafia sind, gilt es noch zu klären. Es gibt Hinweise in zahlreiche Richtungen und die Spekulationen sind sehr vielseitig.

Tatsache ist jedoch, dass diese Vorkommnisse die Gesellschaft, Politik und die Staatsgewalt mächtig erschüttert haben und heftige Reaktionen ausgelöst haben.

Im gestrigen Artikel wurden einige Thesen zu den jüngsten Morden auf dem Blog veröffentlicht und auf Kreuropa ist auch eine kurze Analyse der Attentate veröffentlicht worden.

Diese Form der Gewalt ist eine ernst zu nehmende Sache und der noch verhältnismäßg junge Staat hat es in den Anfangsjahren nach dem Krieg versäumt die vorhandene Zusammenarbeit mit Kriminellen Individuen konsequent zu beehnden und sich von den damaligen Machenschaften deutlicher zu distanzieren. Sicherlich hat sich dieser Personenkreis auch um die Unabhängigkeit des Landes verdient gemacht, doch das ändert nichts an dem negativen Leumund oder dem Makel der Kriminalität, den der eine oder andere mit sich trägt. Das passt einfach nicht in das neue Kroatien. Das war gestern und das Heute ist ein Rechtsstaat mit klar definierten Regeln, an die sich jeder halten soll und muss.

Die Tolerierung dieser “grauen Elemente” oder Institutionen war ein fehler und jetzt rächt es sich, dass nicht vorher mit Entschlossenheit dagegen vorgegangen wurde.

Posted in Allgemein | No Comments »

Mordfall Ivo Pukanić: Verhaftungen in Zagreb

Posted by Tina on 28th October 2008

Nach dem Bombenanschlag in Zagreb bei dem vergangene Woche der Journalist Ivo Pukanić getötet wurde,
hat die kroatische Polizei nun zahlreiche Verdächtige in Gewahrsam genommen.
Derzeit laufen diverse Vehöre.

Es wird wohl in 3 Richtungen ermittelt:

  • gegen eine montenegrinische Mafiagruppe, diese soll im Zigarettenschmuggel tätig sein und
    mit dem “Clan von Zemun” in Verbindung stehen.
  • im familiären Bereich, die Ehe von Ivo Pukanić und seiner Frau Mirjana, welche ein ordentliches Vermögen
    in die Ehe mitbrachte war wohl zerrüttet.
    Hier hat es zum öffentlichen “schmutzige Wäsche waschen” geführt:
    Er habe, laut Vorwurf der Ehefrau, diese mißhandelt und unter Drogen gesetzt.
    Pukanić dementierte dies, veröffentlichte aber Krankenberichte über seine Frau in Nacional.
  • in Bezug des aus Wien ausgelieferten Ex-General Vladimir Zagorec.

Quelle: derStandard.at

Posted in Allgemein | No Comments »

Slowenien findet Vignette nicht diskriminierend

Posted by admin on 28th October 2008

Die slowenische Regierung hat auf die Rüge der Europäischen Komission im Bezug auf die Einführung der Vignette in Slowenien geantwortet. Nach Meinung der Regierung in Ljubljana ist die Vignette nicht gegenüber anderen Bürgern der EU diskriminierend.

Das Angebot einer halbjährlichen oder jährlichen Vignette ist absolut nicht diskriminierend, da auch slowenische Staatsbürger die die Autobahnen nur gelegentlich nutzen, eine Halbjahres- oder Jahresvignette erwerben müssen. Im Übrigen sein die Vignette eine Zwischenlösung bis ein Sateliten gestütztes System mit Abrechnung der tatsächlich gefahrenen Kilometer eingeführt wird.

Wie sich die Angelegenheit entwickelt bleibt abzuwarten und vor allem warum müssen andere Bürger bis zur Einführung des endgültigen Systems horrende Nachteile in Kauf nehmen. Slowenien steht in dem Bezug schlecht da und zeigt sich leider von seiner schlechtesten Seite, obwohl das Land durch zahlreiche positive Beiträge in seiner Außenwirkung besser dastehen könnte.

Posted in Allgemein | No Comments »

CROBEX den 5. Tag hintereinander im Minus

Posted by admin on 27th October 2008

Der kroatische Aktienindex CROBEX an der Börse in Zagreb konnte auch heute wieder nach den starken Kurseinbrüchen in Asien den Tag mit einem satten Minus beenden. Der Index verlor 4,97% auf 2.083,89 Punkte.

Auch das Schwergewicht HT büßte 3,08% ein und notierte bei Börsenschluß bei 220 Kuna (HRK).

Trotz zahlreicher positiver Unternehmensdaten und guter Analystenstimmen, gelingt es dem Markt nicht sich von dem negativen Trend der internationalen Finanzmärkte zu lösen.

Posted in Börse Zagreb | No Comments »

Dubrovniks diplomatisches Geschick

Posted by admin on 26th October 2008

Wer sich für eine kurze Dokumentation über die erfolgreiche jahrhunderte lange Diplomatie des Stadt-Staates Dubrovnik informieren will, sollte die halbstündige Dokumentation auf dem 2. Programm des kroatischen Fernsehens nicht verpassen.

Hier ein paar Erstinformationen

Posted in Geschichte | 2 Comments »

Immobilienmarkt im Sog der Finanzkrise

Posted by admin on 25th October 2008

Der kroatische Immobilienmarkt wird die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise noch deutlich zu spüren bekommen. Auch wenn die Banken in Kroatien weitgehend verschont von der Krise geblieben sind, ereilt sie das gleiche Schicksal wie die anderen Märkte auch. Sie bekommen derzeit auch keine Refinanzierungsmittel zur Verfügung gestellt und müssen sich das Geld teuer über teilweise Hohe Guthabenzinsen bei den Kunden besorgen.

Die Auswirkungen werden noch strengere Kreditauflagen für Immobilienkäufe und Investitionsfinanzierungen im privaten und gewerblichen Sektor sein, so dass mit deutlichen Auswirkungen auf die kroatische Wirtschaft und vor allem auch auf dem kroatischen Immobiliensektor zu rechnen sind. Welche Auswirkungen das auf die Immobilenpreise haben wird ist noch nicht abzusehen. Für den Markt Zagreb gehen Analysten (gem. einem Artikel bei Business.hr) mit einem Abschlag von bis zu € 600 pro m² Wohnfläche im Wohnungsbau aus.

Damit wird Wohnraum auch wieder finanzierbar sein, doch mit den strengen Auflagen der Banken eben wieder auch nicht für die breite Masse zugänglich.

Am härtesten dürfte es den Touristik Sektor erwischen, der  traditionell sehr früh von wirtschaftlichen Krisen erfasst wird. Nach Meinung des kroatischen Touristi Verbandes HTZ beabsichtigen die Hoteliers ihre Preise im kommenden Jahr wieder zu erhöhen und das kroatische Ministerium für Touristik rechnet für 2009 mit einem 2% Anstieg bei den Besucherzahlen. Wie realistisch das ist, wird sich noch herausstellen!! Doch die Kreditsituation dürfte auch dem einen oder anderen Hotelier zusetzen, so dass auch einige Notverkäufe in den nächsten Monaten zu erwarten sind. Investoren werden sicherlich noch ein wenig zuwarten, um dann wieder preiswert eine Immobilie erwerben zu können.

Posted in Immobilien | 1 Comment »

Sabatina 2008 auf Korčula

Posted by admin on 24th October 2008

Auf der Insel Korčula findet die traditionelle Versammlung der Weinbauern und Winzer “Sabatina 2008″ statt, welche alljährlich zum Ende der Traubenernte im Oktober statt findet.

An der gestrigen Eröffnungsfeier wurden zahlreiche Weine und Sprituosen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

An der Veranstaltung nehmen zahlreiche Besucher aus allen Landesteilen Kroatiens und aus dem Ausland sind Gäste aus Bosnien Hercegovina, Frankreich, Italien, Macedonien, Monte Negro, Österreich und Slovenien dabei.

Posted in Veranstaltungen | No Comments »

Grotte von Đurović nahe Dubrovnik eröffnet

Posted by Tina on 23rd October 2008

Unmittelbar unter der Start- und Landepiste des Flughafens Dubrovnik, also in Čilipi,
wurde die Grotte von Đurović für Besucher eröffnet.

Diese etwa 150 Meter lange Grotte ist reich an Tropfsteinen verschiedener Typen.

Derzeit ist eine Besichtigung nur nach vorheriger Anmeldung bei den Museen und Galerien
in Konavle möglich.

Quelle

Ich denke diese Grotte ist sicher einen Ausflug wert, zumindest auch mal eine Alternative zu dem “klassischen” Badeurlaub.  ;-)

Posted in Dubrovnik | 3 Comments »