Kroatien Blog| Urlaub Reisen Ferienwohnungen

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Politik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for the 'Kunst & Kultur' Category

Interessante Informationen über kroatische kulturelle Ereignisse, Ausstellungen, Museen und vieles mehr

Istrisches Wörterbuch

Posted by Mandi on 3rd January 2012

Istrien ist die größte kroatische Halbinsel, die sich im Nordwesten des Landes befindet. Diese Region ist wunderschön und sehr vielseitig, denn sie ist umgeben vom blauen Adriatischen Meer und zudem gibt es dort fruchtbares Land, das sich für den Anbau von Obst und Gemüse eignet, aber auch alte Olivenbäume und Weinreben.

Istrien ist aber aus noch einem Grund interessant und zwar wegen dem kroatischen Dialekt der dort gesprochen wird. Dieser ist der čakavische Dialekt, der im Grunde genommen eine Kombination aus standardsprachlichen und vielen italienischen Wörtern ist. Obwohl in den Schulen und anderen Institutionen in Istrien Standardkroatisch gesprochen wird, ist es wichtig zu erwähnen, numberswiki.com

dass die Einheimischen unter sich Dialekt sprechen. Da aber einige Wörter schon als veraltet gelten und somit in Vergessenheit geraten, wurde das Projekt „Istrisches Wörterbuch“ auf die Beine gestellt. Dabei handelt es sich um eine Internetseite bei der man sich anmelden und seinen Beitrag leisten kann, beziehungsweise diejenigen istrischen Wörter die man kennt dort eintragen kann. Auf diese Weise möchten die Ersteller dieser Seite so viele Wörter wie möglich sammeln und ein umfangreiches Wörterbuch erstellen.

Dies ist ein äußerst interessantes Projekt, welches unterstützt werden sollte, da es die besondere Sprache von Istrien und somit auch die Traditionen und andere kulturelle Aspekte bewahren möchte.

Posted in Sprache | No Comments »

„Rapska fjera“

Posted by kroatienblog on 27th July 2011

Das Fest auf der Insel Rab, unter dem Namen „Rapska fjera“ dauerte vom 25. Juli bis heute. Dieses Fest ist eines der größten Feste in diesem Teil Kroatiens und neben den touristischen Werten, hat es auch einen traditionellen. Dieses mittelalterliche Sommerfestival ist eine einmalige Manifestation in Kroatien und dieses Jahr hat es mehrere tausende Menschen angelockt.

Dieses Fest basiert sich auf einem reichen historischen und kulturellen Erbe, die aus dem Jahr 1364 datiert, denn damals fand sie zum ersten Mal statt. Das Programm beginnt jeden Tag um 21 Uhr, also wird es auch heute der Fall sein. Das Fest dauert bis lange in die Nacht.

Dieses Jahr wurde am Tag der Heiligen Anna (26. Juli) ein mittelalterlicher Markt eröffnet, in dem die Besucher aktiv mitmachen konnten. Das größte Ereignis wird aber heute stattfinden, denn heute beginnt die Prozession mit der Statue des Heiligen Kristofors, dem Schutzpatrons der Insel Rab. Am Abend findet auch ein Ritterwettbewerb statt, wo eine autochthone Gruppe aus Rab mitmachen wird. Die Manifestation wird mit einem Feuerwerk enden und somit verabschiedet sich das Volk bis zum nächsten Jahr von allen Besuchern.

Posted in Kunst & Kultur | 4 Comments »

Google feiert den Geburtstag von Miroslav Krleža

Posted by kroatienblog on 7th July 2011

Viele Kroaten, die am heutigen Tag (7. Juli 2011), die Suchmascheine Google benutzt haben, konnten den legendären Petrica Kerempuh dort sehen. Der berühmte kroatische Schriftsteller Miroslav Krleža, geboren am 7. Juli 1893, brachte die Figur in seinen Balladen ins Leben.

Der Einfluss Krležas in der kroatischen Literatur ist von großer Wichtigkeit, doch dass er nicht nur in Kroatien geschätzt wird, hat auch Google gezeigt. Wenn einer die kroatische Variante der Suchmaschine benutzt, und www.google.hr einschreibt, kann er sehen, dass sie Buchstaben von Google gut in die Zeichnung von Pertica Kerempuh passen.

Diese wunderschöne Geste von Google können Sie auch hier sehen.

Posted in Kunst & Kultur | No Comments »

Zwei Mumien im Zentrum von Zagreb

Posted by kroatienblog on 18th June 2011

Am Samstagnachmittag, wussten die Bewohner Zagrebs nicht genau was los war, denn zwei Mumien liefen in der Stadt herum und erschreckten die Menschen die sich in der Gegend befanden.

Doch diese lebenden Mumien waren nicht hier um die Menschen zu erschrecken, sondern das ankommende Festival der Filmfantastik in Kroatien anzukünden. Anfang Juli werden alle, die in der Nähe von Zagreb sind, die Gelegenheit haben, in allen Kinos interessante Science Fiction Filme zu sehen. Unter den interessantesten Filmen werden Horrorfilme und Science Fiction Serien hervorgebracht.

Der Fantastic Zagreb Film Festival findet vom 2. bis zum 9. Juli statt. Jeder der die Gelegenheit hat, sollte die Sommerkinos Gradec, Tuškanec und das Kino Europa besuchen.

Posted in Kunst & Kultur | No Comments »

Das Museum der gebrochenen Beziehungen stammt aus Kroatien

Posted by kroatienblog on 13th February 2011

Das Museum der gebrochenen Beziehungen auch bekannter unter dem englischen Namen: Museum of Broken Relationships, ist weltweit bekannt und hatte auch kürzlich wieder eine Ausstellung in Berlin.
Diese weltbekannte Ausstellung wurde von zwei kroatischen Künstlern erdacht. Die brillante Idee hatten Olinka Višitca und Dražen Grubišić nachdem die beiden selbst nicht wussten, was sie mit den vielen Dingen aus ihrer Ex-Beziehung machen sollten. Um diese kostbaren Erinnerungen nicht wegzuwerfen, haben sie davon eine Ausstellung organisiert, die mit der Zeit immer bekannter und mit den Stiftungen, umfangreicher wurde.

Man kann bei dieser Ausstellung wirklich alles sehen, von alten Geschenken, SMS, Photos, Teddybären bis zu Handschellen, oder noch außergewöhnlichere Erinnerungsstücke wie z. B. Brautkleider. Hinter jedem dieser Ausstellungsstücke verbirgt sich eine sehr interessante Geschichte über gebrochene Herzen.

Somit kann man sehen, wie andere mit ihren gescheiterten Beziehungen umgegangen sind und wenn man möchte, selbst etwas stiften. Die Ausstellung geht sehr oft auf Tour, jedoch kann man das Museum in Zagreb jederzeit besuchen und dort die Ausstellung bewundern.

Posted in Kunst & Kultur | No Comments »

Der Heilige Blasius

Posted by kroatienblog on 3rd February 2011

Der christlichen Tradition nach war der heilige Blasius (in Kroatien sv. Blaž oder sv. Vlaho genannt) ein Arzt und ein großer Freund der Obdachlosen und Kranken. Leider kann nichts Konkretes über sein Leben gesagt werden, denn wie bei vielen historischen Persönlichkeiten, ist Vieles unbekannt geblieben. Der Name Blasius wird von dem Lateinischen Namen Vlasios abgeleitet.

Wie in vielen Städten, wird auch in Dubrovnik am heutigen Tag, dem 3. Februar, der Tag des heiligen Blasius gefeiert. Er gilt als Schutzpatron dieser Stadt und daher finden heute viele Messen und Feste statt.
Der heilige Blasius wird untrennbar mit dem Halssegen der katholischen Messe verbunden. Einer Legende nach, soll er auf dem Weg ins Gefängnis, einen Jungen vor dem Ersticken gerettet haben.
Ganz Dubrovnik ist heute auf den Beinen. Ihr Schutzpatron, der heilige Blasius wird heute gefeiert und alle sind herzlich eingeladen, mit den Bürgern bis in die Nacht zu feiern.

Posted in Kunst & Kultur | No Comments »

Die jüngste „Miss America“ hat kroatische Wurzeln

Posted by kroatienblog on 19th January 2011

Teresa Scanlan wurde am 15. Januar 2011 in Las Vegas zur jüngsten „Miss America“ ernannt. Die 17-jährige Schönheitskönigin kommt aus einer großen Familie. Sie ist nur eine von 6 Geschwistern die in einer kleinen Stadt Geriga, Nebraska leben. Zwischen 52 Teilnehmerinnen war Teresa die beste. Obwohl erst 17 Jahre als, wurde sie wegen ihrer Schönheit aber auch musikalischem Talent zur „Miss America“ ernannt. In dem Teil des Wettbewerbs wo eine spezielle Fertigkeit gezeigt werden sollte, zeigte Teresa ihr musikalisches Talent. Sie spielte die Komposition “White Water Chopsticks” auf dem Klavier vor, womit sie das Jouri begeisterte.

Die Großeltern der schönen Teresa, Franko und Nives Jelić, kommen aus Kroatien und zwar von der Insel Ilovik, südlich von einer größeren Insel Lošinj, berichtet die Las Vegas Sun. Die junge Scanlan sagte, ihre Großeltern flüchteten aus dem damaligen Jugoslawien, wonach sie entschlossen in den Vereinigten Staaten zu bleiben. Teresa war schon mehrmals in Ilovik und der Umgebung von der Insel Lošinj.

Ilovik wurde vor 200 Jahren von 170 Aussiedlern aus Lošinj bewohnt und seitdem ist es eine Insel die immer mehr besichtigt und besucht wird. Eine besondere Attraktion für wenige Bewohner und Touristen, sind mehrere Schiffe, die jeden Tag neben der Meerenge zwischen Ilovik und der kleinen Insel Heiliger Petrus vorbeifahren. Die Insel Lošinj ist eine malerische Gegend die jeden begeistert und Gäste jedes Jahr erneut anlockt. Botanische Gärten pflegen mehr als 200 verschiedene Pflanzenarten. Im Jahr 1999 wurde im Meer, in der Nähe von Veli Lošinj, eine fantastische Bronzestatue (Apoksimen in seiner Naturgröße) von unschätzbarem Wert gefunden.

Posted in Ausland, Kunst & Kultur, Land & Leute, Touristik | No Comments »

Die Karnevalszeit beginnt

Posted by kroatienblog on 17th January 2011

Am heutigen Tag wird der heilige Anton gefeiert. Das Horn von Anton weckt der Tradition nach, den Fasching und somit beginnt auch die Karnevalszeit. Heute fängt das Karnevalsfieber so richtig an. Der Sündenbock aller Probleme, eine selbstgemachte Puppe, wird auf einen hohen Pfeiler gestellt und für alles Schlechte beschuldigt. Mit dem Karnevalsende wird der Sündenbock vernichtet, wodurch der Tradition nach alle Probleme mit ihm fortgehen.

Vor mehr als hundert Jahren, hat Rijeka das Karnevalsleben viel intensiver gepflegt als irgendeine andere Stadt Europas. Es wurden viele Bälle und Festzüge organisiert in welchen ungarische, österreichische, deutsche und russische Adelsfamilien teilnahmen.

Im Jahr 2010, überschwemmte eine Zahl von acht tausend Menschen die Promenade in Rijeka. 94 Gruppen mit insgesamt 73 Karnevalswägen haben für einen Tag lang diese wunderschöne Stadt geleitet. Mit dem heutigen Tag beginnt die fünfte Jahreszeit in Rijeka. Jeder der zum Karnevalszug am 6. März nach Rijeka kommen kann, sollte dieses Spektakel nicht verpassen.

Posted in Geschichte, Kunst & Kultur, Land & Leute, Touristik | No Comments »

Karneval in Rijeka

Posted by kroatienblog on 11th January 2011

Der Karneval wird oft als die fünfte Jahreszeit betrachtet. Die bekanntesten Städte die die Tradition des Karnevals pflegen sind vor allem Rio de Janeiro und Venedig. Doch gleich nach Rio de Janeiro und Venedig befindet sich Rijeka. In dieser Stadt beginnt zu Beginn des Jahres wirklich die fünfte Jahreszeit. Sie wird zum Zentrum der Fröhlichkeit und Lebensfreude. Der Karneval gehört hier zur Tradition und zum Lokalpatriotismus.

Schon lange vor Jahrbeginn sind die Vorbereitungen schon zu Ende. Richtige Karneval- Enthusiasten fangen schon im Sommer mit den Vorbereitungen an. Im Sommer findet ein Sommerkarneval in Senj statt, eine sogenannte Generalprobe für den Winter. Schon dann sind die besten Gruppen schon bereit, das Publikum zu beeindrucken.

Alle haben die Gelegenheit, neben dem Karnevalszug, am 21.1. die Karnevalskönigin zu wählen. Am 5.2. findet die „4. Carnival Snowboard Session“ statt und am 19.2. können alle Autoliebhaber an einem maskierten Rally (Paris-Bakar) teilnehmen.

Posted in Kunst & Kultur, Land & Leute, Reiseziele, Touristik | No Comments »

Die Kultur Kroatiens

Posted by kroatienblog on 19th November 2010

Die Kultur Kroatiens wurde durch den Aufenthalt vieler Völker gekennzeichnet. Römer, Türken und Habsburger haben mächtige Spuren hinterlassen. In verschiedenen Teilen Kroatiens werden verschiedene Einflüsse bemerkt. Ein Gebiet ist spezifisch wegen der Architektur, ein anderes wegen der Redensart, aber alle haben eines gemeinsam, alle sind Zeugen des geschichtlichen Hintergrunds Kroatiens.

Die Kultur Kroatiens lässt sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen. Krapina neben Zagreb, die Insel Hvar und die Insel Palagruža sind nur einige Gebiete in der Funde aus der Steinzeit vorzufenden sind. Die günstige geographische Lage Kroatiens ermöglichte, dass bereits die alten Griechen im 6. Jahrhundert v. Chr. Schiffsverkehr mit den Illyrern unterhielten und hier ihre Kolonien gründeten.
Als die Römer kamen, und ihre Sommerhäuser und Paläste bauten, konnte man die Anfänge des Tourismus in Kroatien schon in der Luft riechen. Als die ersten Villen und Paläste gebaut wurden, gab es immer mehr Menschen, die die schöne Kroatische Küste erkannten.

Mit der Ankunft der Slawen im Gebiet des heutigen Kroatiens begann eine neue Periode, die durch ständige Kämpfe um die Vorherrschaft und die Verteidigung gegen verschiedene Feinde gekennzeichnet war. Alle Ereignisse hinterließen Spuren, die heute zur kroatischen Kultur zählen.

Posted in Geschichte, Kunst & Kultur | No Comments »